EnAgenda - Umweltschutz
EnAgenda - Umweltschutz

„Das massenhafte Verbrennen fossiler Energieträger wie Kohle und Öl
hat das Klimasystem der Erde aus der Balance gebracht.“
(Greenpeace)

Umweltschutz – Das Potential der Zukunft

Ziele der Bundesregierung

Bis zu 78 Mio. Tonnen Treibhausgase möchte die Bundesregierung durch das „Aktionsprogramm Klimaschutz 2020“ in den nächsten Jahren einsparen.
Hierüber hat das Kabinett das umfangreichste Maßnahmenpaket beschlossen, das je eine Bundesregierung vorgelegt hat. Bis 2020 soll der Ausstoß von Treibhausgasen um mindestens 40% gegenüber 1990 sinken.
Großes Potential und eine Einsparung von 25-30 Mio. Tonnen, sieht die Bundesregierung allein bei der Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden.
Zudem sollen gemeinsam mit Industrie und Gewerbe 500 Energieeffizienz-Netzwerke  eingerichtet werden.

Bis 2050 sieht das Energiekonzept der Bundesregierung einen nahezu  klimaneutralen Gebäudebestand vor. Das Ziel der Bundesregierung wird nur dann erreicht werden, wenn die Sanierungsrate im Gebäudebestand von derzeit ca. 1,5 % auf mindestens 2,5 % im Jahr ansteigt.  An knapp 9 Mio. Altbauten wurden noch keine oder nur geringfügige Verbesserungen des Wärmeschutzes durchgeführt. Das bedeutet, dass an jedem zweiten Wohngebäude ein unzureichender Wärmeschutz besteht. Dies betrifft vor allem die Gebäudehülle und dort die Bereiche Wand und Dach.

Einsparpotentiale an der Gebäudehülle:

  • Fenster und Türen
  • Außenwand
  • Dach und Dachgauben

Weiterhin gibt es ein riesiges Potential an Nachrüstung oder Umrüstung im Bereich der Haustechnik durch energieeffizientere Systeme.

Einsparpotentiale der Haustechnik:

  • Heizungsanlagen
  • Photovoltaik
  • Wärmepumpen
  • Andere Systeme

 

 

قالب وردپرس افزونه وردپرس قالب فروشگاهی وردپرس قالب وردپرس قالب صحیفه